Human – Die Menschheit

Yann Arthus-Bertrands filmisches Kunstwerk über menschliches Dasein.

Film auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1982&v=EgQqGxKKfTU

Der offizielle deutsche Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=J0n4HVebBQQ

Inhalt:
Was macht den Menschen aus? Was ist der Sinn des Lebens?
Sind wir alle tatsächlich so verschieden?
Haben wir nicht mehr Werte gemeinsam, als wir denken?
Wenn ja, warum ist es so schwer, einander zu verstehen?
Und warum machen wir von einer Generation zur nächsten immer dieselben Fehler?

Diesen und anderen elementaren Fragen des Lebens geht der französische Fotograf und Dokumentarfilmer Yann Arthus-Bertrand, der in den vergangen 40 Jahren vor allem durch seine spektakulären Luftbildaufnahmen der Erde (u. a. für die Foto- und Filmproduktion „Die Erde von oben“) bekannt wurde, in seinem Dokumentarfilm „Human – Die zwei Seiten der Menschheit“ nach. Die Antworten sucht er nicht in Zahlen und Statistiken sondern bei den Menschen selbst. Zwei Jahre führte der bekennende Umweltschützer 2.000 Interviews in 65 Ländern. Entstanden ist ein außergewöhnlicher Film, bildgewaltig und wortreich. „Ein Film, in dem die Macht der Worte über die Schönheit unserer Welt hallt – eine Reise über Landschaften, aber vor allem durch die Geschichten der Menschen“, wie der Filmemacher im Intro spricht. Und: „Jede Geschichte ist einzigartig.“ „Ich, der den Planeten so viele Jahre fotografiert hat, habe mich für die Gesichter der Menschen, ihre Ausdrücke und Worte interessiert, um so in die Seele der Menschen einzutauchen. Ein Sprichwort besagt, dass die Augen der Spiegel der Seele sind, und daran glaube ich“, sagt Yann Arthus-Bertrand am Anfang seines Films, der in weiterer Folge ohne Kommentare auskommt. Die Interviewsequenzen der Menschen, die zu Wort kommen, sind ungeschnitten. Menschen, die aus ihrem Innersten über Freud und Leid des menschlichen Daseins erzählen – von Alltäglichem, von ergreifenden Begegnungen und schweren Schicksalen – und deren kraftvolle Worte die Natur in hochauflösenden Aufnahmen widerspiegeln. Ob alte Menschen, frisch Verliebte oder Kinder, auf allen Kontinenten empfinden sie Glück und Leid, Freude und Sehnsucht. Es sind dies Geschichten über das Leben auf unserem Planeten, zusammengeführt zu einem filmischen Kunstwerk über den Menschen an sich, aber auch über die Besonderheiten des Individuums.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Lesen Sie sich bitte die Datenschutzhinweise hierzu aufmerksam durch.

Schließen